Unser Spezial-Programm

Freitag, 16. Juni: Spezial – Kunst und Schmaus mit Doris Reichenauer von „Dui do on de Sell“

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 16/06/2023
19:00

Veranstaltungsort
Hotel Schönbuch


Einlass: 18.30 Uhr
Beginn:  19.00 Uhr

Kunst und Schmaus – Tickets online Kunst & Schmaus Hotel Schönbuch sowie telefonisch unter 07127 – 5 60 70 und per Mail info@hotel-schoenbuch.de

Erleben Sie Mundart, Kabarett und Comedy in Kombination mit einem schönen 3 Gänge Menü, Büffet oder einer Küchenparty. Der Beginn der Veranstaltung ist auf 19:00 Uhr geplant. Der Einlass beginnt daher schon ab 18:30 Uhr. Um 19:00 Uhr starten wir mit dem Menü, dem Büffet oder der Küchenparty und planen ca. 1 – 1,5h für das Essen. Die Show beginnt im Anschluss und wird in der Regel mit 1h geplant. Zugaben sind kostenfrei – klatschen Sie, was das Zeug hält! Wir sind ja alle Schwaben 😉

Je nach kulinarischer Verpflegung kann es das Dessert erst nach der Show geben (z.B. bei Menüs & Büffets).

Die Platzreihen werden nach Buchungseingang zugewiesen und sind damit chronologisch verteilt. In der Regel werden maximal 100 Personen geplant- mit Kinobestuhlung daher garantieren wir aus allen Reihen eine gute Sicht auf die Bühne. Das Dessert (nur bei Menü) wird wieder im Restaurant eingenommen. Geniessen Sie zudem Weine aus dem Weinkeller, der 550 Positionen bietet. 330 verschiedene Whiskies sowie die Möglichkeit im Haus -vergünstigt- zu übernachten sind ein weiterer Tipp!

Dui do on de Sell – die Lachgaranten  

„Es ist eine Gottesgabe, Leute so zum Lachen zu bringen“, sagte einst ein ergriffener Zuhörer.  

Petra Binder und Doris Reichenauer alias „Dui do on de Sell“ (hochdeutsch: „Die Eine und die Andere“) haben in den letzten Jahren die Spitze des süddeutschen Kabaretts im Sturm erobert.  

Bei regelmäßig ausverkauften Veranstaltungen und diversen ARD- und SWR-Sendungen lässt das beliebte Kabarett-Duo sein Publikum „brüllen“ vor Lachen. 

Charmant, ehrlich und grandios authentisch durchqueren die beiden Vollblut-Kabarettistinnen den alltäglichen Wahnsinn, der mit einer gehörigen Portion Sarkasmus und Selbstironie wohl in jedem Gast eigene Erinnerungen weckt. 

Die temperamentvollen und wortgewaltigen Powerfrauen karikieren den süddeutschen Feingeist überspitzt und schlagfertig. Weder das Publikum noch sie selbst bleiben hierbei verschont. Natürlich bleibt die Gürtellinie die Grenze des guten Geschmacks. 

 „Dui do on de Sell“ spielen sich mit unvergleichbarem Humor und natürlicher Fröhlichkeitgenerationsübergreifend in die Herzen des Publikums – 100 Prozent unverfälscht und mit 100 Prozent Lachgarantie! 

 

 

Vorheriger Beitrag
Montag, 15. Mai: und du lach’sch halt!
Nächster Beitrag
Sonntag, 14. Mai: „Best of“

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü