Kabarett, wie es deftiger kaum sein kann: „Dui do on de Sell“ GB-Foto: Holom

Auf den Mund gefallen sind „Dui do on de Sell“ gewiss nicht. Dem Alltag guckt das gewiefte Gespann allerlei absurd-komische Unfassbarkeiten ab – Fundstücke am Wegesrand, aus denen Petra Binder und Doris Reichenauer ein Gag-Feuerwerk stricken, das sich in sagenhafter Dichte abfackeln lässt. So geschehen am Donnerstagabend im Herrenberger Mauerwerk.

Gäubote: Nadine Dürr

Menü